Facebook, Social Media
 
Öffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten:
Montag - Freitag
09.00 - 12.00 & 14.00 - 18.00
Samstag
09.00 - 12.00
 

Kontaktdaten

Raimund Stanger
Tel.: +43 (0) 5356 62549
Fax: +43 (0) 5356 62549-19
E-Mail: info@radservice.at

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
 

Jimmy Wafler gewinnt Saisonauftakt in Ansfelden

Roland Wafler, Teamkapitän des neu gegründeten SWIAG Rennteams gewann eindrucksvoll die 45 Auflage des Saison-Eröffnungsrennen in Ansfelden/OÖ. Dabei mussten die Fahrer einen 3,5 km langen Rundkurs 35 mal bewältigen. Bereits in der dritten Runde setzte sich eine 6 Mann starke Spitzengruppe, darunter auch Roland Wafler, Fahrer des RC SWIAG, ab. Die gesamte Dauer des Rennens unangefochten, bauten diese Fahrer ihren Vorsprung kontinuierlich aus. In der letzten Runde musste dann eine Entscheidung her. Auf dem 800m langen Anstieg jagte eine Attacke die andere, doch keine war von Erfolg gekrönt. Erst auf der letzten Abfahrt ritt dann  Wafler seine Attacke. Durch enormes Risiko in den Kurven, fuhr er sich dabei gekonnt, einige Meter Vorsprung heraus. Die Lücke, die er sich dabei erarbeitete war von den übrigen Fahrern der Spitzengruppe auch auf der 1000m langen Zielgeraden nicht mehr schließen, und so fuhr er einen rigorosen SOLOSIEG für sein Swiag Team ein. Peter PICHLER (Elk) und Patrick RIEDESSER (Apo Sport) mussten sich im Sprint mit den Plätzen 2 und 3 zufrieden geben. Da dieses prestigeträchtige Rennen zum österr. Cup (TCHIBO Cup) zählt, darf er sich im nächsten Rennen in Schwanenstadt das weiße Führungstrikot überstreifen.

Für das neue Team und dessen Hauptsponsor SWIAG, ein Armaturen- und Sanitärunternehmen aus Wien, hätte der Auftakt in die heurige Radsaison nicht besser beginnen können.

Zurück